Unser Haus

Geschichte des Hauses

Unser schönes Verbindungshaus wurde im Jahr 1896 von dem Architekten Wilhelm Rathkamp erbaut. Über einen Eingangsbereich erreicht man ein großzügiges Treppenhaus. Das Haus verfügt über diverse Räume zum Feiern und Studieren oder auch nur um sich in kleinen Gruppen zum Gespräch zurückzuziehen. Im Souterrain gibt es neben der Gemeinschaftsküche und eine Waschküche und im Garten lädt ein großer gemauerter Grillplatz zum Verweilen ein. Neben den repräsentativen Räumen stehen auch noch einige Gästezimmer für die Privatsphäre zur Verfügung. Unser Haus liegt sehr zentral im unteren Teil des Nikolausberger Weg, der Campus der Georg-August-Universität ist fußläufig in 5 Minuten zu erreichen und unmittelbar vor dem Haus ist eine Bushaltestelle.
 

Eindrücke unseres Hauses